Reisetagebuch - an der Adria

Tragen bei 40 Grad? Na klar! Lest von Janines nächstem Ziel: die Adria

Janine steht auf einer Brücke und trägte Lennart vorne in einer Fidella Tragehilfe .

Weiter geht die Reise - von Österreich ging es direkt ans Meer an die Adria - dort haben wir in Lignano einen wunderbaren Tag mit Freunden verbracht und eine Nacht in einem Hausboot geschlafen - der nächste Tag führte uns ins heiße Venedig.

Bei knapp 40 Grad haben wir erstmal zu unserem Buggy gegriffen - aber nach der zehnten Brücke in Venedig und genervten Gesichtern von uns allen haben wir uns doch fürs Tragen entschieden.

Wir waren bereits nassgeschwitzt und ich hatte tatsächlich Bedenken wie heiß uns beim Tragen noch werden mag, aber ich wurde absolut überrascht.

Kaum hatte ich Lennart in der Fidella®, hat sich gefühlt alles reguliert - es war überhaupt nicht zu heiß und in den Menschenmassen war es mir mit meinem Baby am Körper auch viel wohler als ihn im Buggy der Reizüberflutung zu überlassen. So hatten wir einen wunderschönen Tag in Venedig!

Janine @unsere_weite_welt

 

Hast du schon die anderen Beiträge gelesen?
Teil 4: Reisetagebuch: am Gardasee
Teil 2: Reisetagebuch: Österreich
Teil 1: Reisetagebuch: Sardinien

Blogkategorie: Reisen

Kommentar schreiben