Zeit für Geschenke! Fidella® DayBag gratis ab 129€ Bestellwert.
Aktion gültig bis einschließlich 16.12.18. Nur für Endkunden & solange der Vorrat reicht.

Bindeanleitungen

Anleitungen, Tips & Tricks rund um das Thema Tragetuch binden und Babytrage anlegen. Rückentrageweise, Bauchtrageweise und auch Hüfttrageweise. Für Anfänger und Profis.

Weitere Informationen

Infos zu der Bindeanleitung - Double Hammock (SWV)

  • Alter: ab Sitzalter
  • Tragetuch Länge: ab Größe 7 - 520 cm

Saltwater ist nicht nur eine spielerische Variante des Double Hammock, sondern auch DIE Variante, ein etwas zu langes Tragetuch raffiniert zu verarbeiten. Der Fokus wird hierbei ganz auf die kunstvolle Brustpasse gesetzt. Dieses Finish bedarf allerdings etwas an Zeit, weswegen dein Tragling besser nicht allzu ungeduldig sein sollte.

+ Die Bindeweise nimmt durch die beiden Tuchbahnen am Kind, in Kombination mit der Brustpasse am Träger, viel Gewicht auf und ist somit hervorragend für schwerere Traglinge geeignet. Die Schulterstränge kannst du zusätzlich für eine komfortable Gewichtsverteilung auffächern.
- Die Bindeweise nimmt einige Zeit in Anspruch, weswegen du mit deinemTragling bereits ein eingespieltes Team sein solltest.

Facts
Size: Base Size +1 (Gr. 7)
Level: Advanced
Ab stabilem Sitzalter

Passende Produkte
Zurück zur Übersicht

Double Hammock (SWV) als Video:

Schritt für Schritt:

Text 
Schritt 1

Schritt 1

Finde den Mittelpunkt deines Fidella Tragetuchs und halte es vor deine Brust.

Schritt 2

Schritt 2

Führe dein Tuch nach hinten auf deine Wirbelsäule. Der Mittelpunkt deines Rückens ist nun auch der neue Mittelpunkt deines Tuchs. Das heißt, eine Seite ist länger als die andere.

Schritt 3

Schritt 3

Nun kommt dein Baby ins Spiel: Schnapp dir dein Baby, breite das Tuch über dem Rücken deines Babys aus und achte darauf, dass der neue Mittelpunkt in seinem Nacken liegt.

Schritt 4

Schritt 4

Schiebe es vorsichtig über deine Hüfte, unter deiner Achsel hindurch, nach hinten auf deinen Rücken.

Schritt 5

Schritt 5

Bringe dein Baby in die Anhock-Spreizhaltung, indem du den überschüssigen Tuchstoff zwischen seinen Po und seine Kniekehlen schiebst.

Schritt 6

Schritt 6

Führe den rechten Tuchstrang über deine Schulter nach vorne und klemme dir den Strang zwischen die Knie.

Schritt 7

Schritt 7

Den linken Tuchstrang umschließt du fest mit deiner Hand.

Schritt 8

Schritt 8

Nun kannst du den rechten Strang strähnchenweise straffen.

Schritt 9

Schritt 9

Der linke Tuchstrang wird nun über den rechten Strang über deiner Brust aufgefächert.

Schritt 10

Schritt 10

Am einfachsten fixierst du diesen mit dem Kinn.

Schritt 11

Schritt 11

Straffe auch hier strähnchenweise den linken Tuchstrang.

Schritt 12

Schritt 12

Führe nun diese Bahn nach hinten und fächere sie über dem Rücken deines Babys bis zum Nackenbereich auf.

Schritt 13

Schritt 13

Auch hier steckst du den überschüssigen Stoff zwischen dich & den Po deines Babys.

Schritt 14

Schritt 14

Straffe nun die Bahn seitllich erneut, sodass die aufgefächerte Bahn sowohl über deiner Brust als auch über Babys Rücken schön glatt ist. Beginne hierbei mit der oberen Kante.

Schritt 15

Schritt 15

Führe die Bahn unter Spannung über deine rechte Schulter - bei Bedarf erneut straffen.

Schritt 16

Schritt 16

Du hälst nun zwei straffe Stränge in jeweils einer Hand. Hier kannst du beide gleichzeitig nochmals festziehen.

Schritt 17

Schritt 17

Den rechten Strang steckst du nun unter den Linken.

Schritt 18

Schritt 18

Unter Spannung verkordelst du die beiden Stränge, die nun zwischen deiner Brust sitzen.

Schritt 19

Schritt 19

Führe sie nun unter deinen Achseln nach hinten über die Beine des Babys, und überkreuze die Tuchbahnen unter dem Po deines Babys…

Schritt 20

Schritt 20

…und führe sie dann unter den Beinchen deines Babys wieder nach vorne.

Schritt 21

Schritt 21

Verknote beide Tuchenden vor deinem Bauch mit einem Doppel- oder Flachknoten, ODER stecke die Tuchenden jeweils in den gegenüberliegenden Strang, um Druck auf den Bauch zu vermeiden (toll für Schwangere!).

Schritt 22

Schritt 22

Hocke nun dein Baby in den Beutel ein, indem du seine Unterschenkel sanft nach oben schiebst.

Schritt 23

Schritt 23

So sieht es von vorne aus,

Schritt 24

Schritt 24

... und so von hinten.

Schritt 25

Schritt 25

Fidella wünscht: Happy Babywearing

Zurück zur Übersicht